Kathrin Wacker wird Dritte im Nationenpreis in Saumur

Kathrin Wacker wird Dritte im Nationenpreis in Saumur

Am vergangenen Wochenende fand am Cadre Noir in Saumur der Nationenpreis der jungen Dressurreiter statt. Der Freitag begann unter strömenden Regen mit dem Nationenpreis, den Kathrin Wacker mit ihrem Moglie eröffnete und mit 71,205% den Anspruch direkt hoch ansetzte. Wacker konnte lange die Führung für sich beanspruchen musste diese aber letztendlich gegen Europameisterin Phoebe Peters und ihre Teamkollegin Semmieke Rothenberger abtreten und belegte letztendlich in der Einzelwertung einen hervorragenden dritten Platz. Doch damit nicht genug: Aufgrund der guten Ergebnisse des deutschen Teams konnten diese den Nationenpreis in der Mannschaftswertung für sich entscheiden. Aufgrund einer tollen Platzierung am Samstag durfte Wacker am Sonntag auch in der Kür starten und konnte diese mit 74,275% beenden und platzierte sich an vierter Stelle. Wir gratulieren Kathrin Wacker zu dieser tollen Leistung!

admin

Leave Comment